Soroptimist per Bondo

 

Liebe Soroptimist

 

der Bergsturz am Pizzo Cengalo und die Folgen für die Einwohner von Bondo haben uns tief getroffen.

 

Als regionale Nachbarn fühlen wir uns mit dem Bergell sehr verbunden, deshalb möchten wir als Soroptimist Club Engiadina direkte Hilfe leisten.

Unser jährliches Orangenprojekt im Januar wird zum grössten Teil Bondo zu Gute kommen. Zusätzlich haben wir entschieden, ein Spendenkonto zu eröffnen mit dem Namen "Soroptimist per Bondo" um auch Spenden anderer Clubs entgegennehmen zu können. Das Geld wird in direkter Absprache mit der Gemeindepräsidentin Anna Giacometti und gezielt nach der Philosophie von Soroptimist eingesetzt werden.

 

Bewusst machen - Stellung nehmen - Handeln

 

Spenden sind herzlichst willkommen unter dem Konto

"Soroptimist per Bondo"

GKB Chur

CK 392 697 400

IBAN CH45 0077 4110 3926 97 40 0

 

Ün cordiel grazcha fich - Herzlichen Dank!

Brief zum Versand

Gerne stellen wir einen Brief zum Versand an die Sorop Mitglieder, Freunde, Bekannte und Verwandte zur Verfügung. Wir freuen uns über jede Hilfe die wir weiterleiten können!

 

 

Bondo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.1 KB

Erster grosser Erfolg!                                                                        Bericht in der Südostschweiz vom 14.03.2018

32 000 Franken für Bondo

Die Engadiner Soroptimistinnen haben nach dem Bergsturz von Bondo gemeinsam Geld gesammelt. Es kam eine Summe von 32 000 Franken zusammen. Am letzten Club-Meeting der Soroptimist Engiadina konnte der Scheck jetzt der Gemeindepräsidentin von Bregaglia, Anna Giacometti, überreicht werden. Die 32 000 Franken werden für die noch im Herbst neu gebaute Wasserleitung eingesetzt, die vom Bergsturz zerstört worden war. (so)

 

Aktuell

21. August 2018: Intermeeting mit Zonta und BPW

05. September 2018: Krimidinner

Erster Sammelerfolg für Bondo

weiter...

Soroptimist per Bondo

Spendenaktion für das Bergdorf im Bergell - unser Nachbartal

weiter...

Vorstand 2016-18